Das Trio der Woche - Drei spannende Neuzugänge, die Sie, falls bereits ausgeliehen, reservieren können.

 

 

seltsam

Bonnett: Alastair:

Die seltsamsten Orte der Welt: geheime Städte, wilde Plätze, verlorene Räume, vergessene Inseln

 

Es gibt Menschen, die mit dem Jahresanfang beginnen, ihre Ferien zu planen. Das ist vergnüglich, denn bekanntlich ist die Vorfreude die schönste Freude. Wer nicht weiss, wohin die Reise führen soll, dem sei der vorliegende Titel empfohlen. Nicht die schönsten Sandstrände, die elegantesten Resorts oder die höchsten Hotelkomplexe finden sich, nein, Bonnett berichtet von versteckten Labyrinthen und unterirdischen Städten, von Gebieten, auf welche keine Nation Anspruch erheben will, und Orte, die scheinbar zu zwei Staaten gleichzeitig gehören. Niemandsländer und Geisterstädte, Ausnahmeräume und Enklaven, schwimmende Inseln und vergängliche Orte, wer weiss, wohin die nächste Reise führen wird?

 

 


 

 

gender

Diewald, Gabriele; Steinhauer, Anja:

Duden – Richtig gendern: wie Sie angemessen und verständlich schreiben

 

Wie macht man das – geschlechtergerecht schreiben? Eine gute Frage. Viele Institutionen und Firmen bemühen sich, korrekt zu schreiben, oft entstehen dabei sperrige Texte, die niemanden ansprechen. Der Sprachratgeber zeigt auf, welche Fragen schon vor dem Schreiben geklärt werden müssen, welche sprachlichen Mittel für das Gendern zur Verfügung stehen und wie man den Text geschlechtergerecht und zugleich gut lesbar formuliert. Spannender als man es sich vorstellt.

 

 


 

 

leben

Kuhn, Achim (Hrsg.):

Kann ich damit leben? Prominente über Konflikt und Versöhnung

 

Konflikten begegnen wir auf Schritt und Tritt - auf dem Fussballplatz genauso wie am Familientisch, auf Wahlplakaten und zwischen Buchdeckeln. Versöhnen wir uns aber genau so oft, wie wir uns streiten? 30 bekannte Persönlichkeiten erzählen ihre Geschichten, erzählen von ihren Konflikten und ihren Versöhnungen - packend und persönlich, klug und vielfältig. Die Autorinnen und Autoren beschreiben, was Versöhnung für sie in ihrem Alltag und ihrem Beruf heisst und was es dafür braucht. Und sie berichten über Unverständnis und gescheiterte Versöhnungsbemühungen.

Das christliche und urmenschliche Thema Konflikt und Versöhnung in Theologie, Familie, Wirtschaft, Freizeit, Literatur und Politik: Leseabenteuer und Inspiration zugleich.